BONORDEN KNECHT
Rechtsanwälte

Schillerplatz 8
71638 Ludwigsburg

Tel: 07141 - 916 57 73

Gerne rufen wir Sie zurück

Rechtsanwälte für Steuerstrafrecht in der Region Stuttgart

Wenn Ihnen das Finanzamt Steuerhinterziehung vorwirft, oder die Steuerfahndung Ihr Büro durchsucht oder wenn Sie eine Selbstanzeige planen – dann benötigen Privatleute und Unternehmen den juristischen Beistand durch einen Rechtsanwalt. Das Steuerstrafrecht zeichnet sich durch komplexe Fragestellungen und eine lange Verfahrensdauer aus. Unsere Kanzlei arbeitet mit erfahrenen Steuerberatern und Fachanwälten für Steuerrecht zusammen.

Die für das Steuerstrafrecht relevanten Vorschriften werden in verschiedenen Gesetzen geregelt, insbesondere in der Abgabenordnung (AO).

Die wichtigsten Straftatbestände sind:

  • Steuerhinterziehung: Wenn man vorsätzlich eine falsche oder unvollständige Steuererklärung abgibt oder man das Finanzamt über steuerlich erhebliche Tatsachen nicht informiert.
  • Bannbruch: Gegenstände werden entgegen einem Verbot ein- oder ausgeführt, ohne dass dies ordnungsgemäß der zuständigen Zollstelle angezeigt wird.
  • Steuerhehlerei: Erzeugnisse oder Waren, bei denen Steuern oder Abgaben hinterzogen wurden oder bei denen ein Bannbruch begangen wurde, werden angekauft oder abgesetzt.

Bei Steuerstraftaten, aber auch bei Steuerordnungswidrigkeiten – beispielsweise leichtfertige Steuerverkürzung oder Steuergefährdung – kommt es darauf an, dass der Beschuldigte seine Rechte in vollem Umfang wahrnimmt. Wenn bereits ein Ermittlungsverfahren läuft, ist es notwendig, dass ein im Steuerstrafrecht erfahrener Rechtsanwalt die Lage genau einschätzt. Im Rahmen einer optimalen Strafverteidigung achtet der Anwalt auch im Bereich Steuerstrafrecht zum Beispiel darauf, dass der Beschuldigte keine unüberlegte Aussage tätigt.