BONORDEN KNECHT
Rechtsanwälte

Schillerplatz 8
71638 Ludwigsburg

Tel: 07141 - 916 57 73

Fahrlässige Tötung

Stirbt bei einem Unfall eine Person, wird dies regelmäßig die Einleitung eines strafrechtlichen Ermittlunsgverfahrens wegen fahrlässiger Tötung nach sich ziehen. Eine Strafbarkeit wegen fahrlässiger Tötung setzt dabei u.a. einen Sorgfaltspflichtverstoß des Fahrers und dessen Ursächlichkeit für die Tötung des Geschädigten voraus. Beide Voraussetzungen bieten verschiedene Verteidigungsansätze.

In diesem Zusammenhang kann es sich in bestimmten Fällen empfehlen, einen Sachverständigen zu beauftragen. In Verfahren wegen fahrlässiger Tötung kann auch die Frage, ob der Geschädigte einen Strafantrag gestellt hat, eine Rolle spielen, sofern die Staatsanwaltschaft die Tat nicht ohnehin von Amts wegen verfolgen will.

Die Rechtsanwälte Bonorden und Knecht übernehmen Ihre Verteidigung in Fällen dieser Art. Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin.